whatever you say I am

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch



* mehr
     Made by myself
     Songtexte
     Familie
     Freunde
     about me






Back in black...mehr oder weniger xD

Nunja da bin ich wieder :D

Hat ne gewisse Zeit gedauert bis ich mal wieder Zeit gefunden habe etwas zu schreiben...aber da bin ich nun ^^
Momentan läuft eigentlich alles ziemlich gut
In der Schule gehts recht gut voran abgesehn davon, dass die Stunden mir oftmals so scheinen als würden sieee nicht so gut voran kommen lol
Ich bin ya schon ein recht komisches Geschöpf aber das wissen ya die meisten ^^ besonders die, die mich kennen. Diejenigen die mich nicht kennen...hmmm...denen komme ich noch komischer vor durch die ständige Provokation die ich betreibe in Sachen Kleidungsstil und betragen
Naja kann man einfach nichts machen so ist mein Charakter und um Beachtung geschenkt zu bekommen muss man eigentlich nur das tun was ich beinahe jeden Tag tue- also kurz gesagt ist's ein Kinderspiel :D
Ich muss schon sagen ich bin sowas wie verhasst bei den "Punks", "Metalern" und den restlichen Spookies da auf unsrer Schule. Weil man eben nicht so ist wie sie sind ist man komisch ^^ ich würde sowas eigentlich als oberflächlich bezeichnen, aber da ich jeden Tag etwas anderes finde woran ich mich amüsieren kann, ist es nicht der Rede wert.
Die meisten "Punks" und "Metaler" und als was auch immer sie sich noch bezeichnen haben sich den Style bei irgendjemand abgeschaut und spätestens als Avril Lavigne und US5( ) rauskamen war doch so ziemlich jeder ein "PUNK". Das is doch wirklich hardcore, nicht wahr?
Wenn man Statistiken erstellen würde, würde man erkennen dass die heutigen "Punks" auf unserer Schule vor ca. 2-3 Jahren überzeugte Britney Spears-Fans waren.Klasse Leistung....euer neues Image macht euch keinen Deut besser Mädels ^^
Ich bin ya davon überzeugt dass Musik Geschmackssache ist und nicht Sache des "du-siehst-genauso-aus-wie-Amy-lee-und-Avril-Lavigne-Schemas"
Ihr seht mittlerweile beinahe alle gleich aus. Wie auch schon jemand anderes vor euch, in einer älteren Klasse oder was auch immer. Das ist doch wirklich keine Kunst. Und dieser ach so sinnvolle "Streit" zwischen Punks, Metalern(und was noch dazugehört) und "Hoppern" ist auch der neueste Trend bei den Spookies. Also Mädels, wenn ihr so richtig punk sein wollt: lasst nen Spruch gegen "Hopper" ab, schreit "Punks not dead", bedauert den Tod von Kurt Cobain und ihr seits
Ihr redet komischer Weise immer davon wie dumm "Hopper" doch sind, dass sie keine gescheiten Ansichten haben, nicht denken können usw.
Ihr seit ya so viel intelligenter durch diese Verallgemeinerung und Oberflächlichkeit
Ihr denkt euch nun scheinbar: Die muss wohl "Hopper" sein wenn sie sowas schreibt....aber nene...DIE is weder "Hopper" noch Punk noch Metaler oder Gangsta/er.
DIE hört Hip hop, besitzt Baggy pants und Yerseys im Übermaß, zieht ab und zu caps auf UND hört genauso andere Musik als Hip Hop und RnB, hat sowohl Punks und Freaks als Freunde, als auch Leute die sich so wie sie nicht in eine Schublade einordnen lassen.
Das alles hier schreibe ich 1. um euch lieben Leuten auf meiner Schule die Möglichkeit zu geben nachzudenken wie ihr euch verhaltet, wie ihr euch anderen Leuten gegenüber gebt und wie oberflächlich und naiv ihr doch teilweise seit.

Und 2. um euch alle mal wieder zu provozieren
Herzlichen dank ^^ stay heavy bzw. stay crunk

27.4.06 18:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung